BLOG

Fintech Week Hamburg 2017

FUERSTVONMARTIN / 2017-11-09 / Technologie

Vom 06.-12. November findet die Fintech Week Hamburg statt, bei der Experten aus der Fintech- und Bankenbranche über zukunftsweisende Trends und Konzepte diskutieren. Mit dabei auch FUERSTVONMARTIN Geschäftsführer Klaus Täubrich.


Fintech Week Hamburg 2017




Am ersten Tag der Fintech Week fand unter anderem die Veranstaltung „Digitalisierung der Prozesse 4.0“ statt, bei der auch Klaus Täubrich auftrat. Anhand von konkreten Projekten wurde in der Veranstaltung aufgezeigt, welche Möglichkeiten bereits heute hinsichtlich der Digitalisierung und Automatisierung von Prozessen für Banken bestehen.

 

FUERSTVONMARTIN entwickelte zusammen mit njiuko einen innovativen Alexa-Skill für Comdirect. Mit diesem können Aktienwerte in Echtzeit abgerufen werden – bisher einmalig in Deutschland. Neben der Abfrage von Realtime-Kursen, können mit dem Alexa Skill auch Börsennachrichten aufgerufen und eine Favoritenliste erstellt werden. Der Alexa Skill kann mittlerweile auch für den Amazon Echo Show genutzt werden, wodurch dem Nutzer Börsenkurse nun auch mit grafischen Visualisierungen angezeigt werden können.

 

Zum Thema „Alexa als Bankberaterin, intelligente Kundenkorrespondenz & Co: Prozesse automatisieren mit Artificial Intelligence“ teilte Klaus Täubrich auf der Fintech Week seine Erfahrungen. In der anschließenden Panel-Diskussion „Gehört AI die Zukunft im Banking?“ stand Täubrich gemeinsam mit Christian Wendrock-Prechtl (Bereichsleiter User Interface Comdirect) Rede und Antwort wie auch im Interview mit Multi Asset, das es hier zu lesen gibt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.